Doppelturnier am 04. September …

Doppel- / Mix-Turnier am 04. September

Bei angenehmen Temperaturen, Sonnenschein und im 30. Jahr des TV Waren 91 organisierten die Freizeitspieler um Helmut Kücker vor wenigen Tagen das 2. Mixturnier auf der Tennisanlage im Müritzstadion. Wurde im letzten Jahr noch unter den Städten Teterow, Malchow und Waren gemixt, so kam es in diesem Jahr schon zu zwei echten Mixmannschaften. Jeweils eine Frau und ein Mann bilden ein Team. Insgesamt spielten neun Teams in zwei Gruppen gegeneinander einen Satz bis 6 Punkte. Trotzdem sollte der Spieltag lange dauern und auch sehr spannend werden.

Teterow und Waren besitzen eigene Anlagen. Teterow hat zwei Plätze und Waren drei Außenplätze im Stadion. Einen Malchower Tennisverein gab es schon 1996. Leider hatten sie keine Außenplätze und mussten somit in der Halle des Sporthotels oder in der Halle in Göhren-Lebbin spielen. Es existierten sogar eine Herren- und eine Kindermannschaft, die auf der nicht mehr bestehenden Anlage in Warenshof gespielt haben.

Und trotzdem kamen die Favoriten aus Malchow. Beim ersten Mixturnier gewannen Harry Jantschek und Ralf Ronneburg.

Im Endspiel bekamen es die Malchower mit dem Ehepaar Schwörer zu tun. Beide kommen aus dem Badischen und gehören schon seit einigen Jahren dem TV Waren an. Werner Schwörer, mit 71 Jahren einer der Ältesten im Turnier, gehört mit zu den besten Volleyspielern. Fredericke, seine Frau, ebenfalls eine starke Spielerin, hatte hier und da mit dem druckvollen Spiel von Harry und Ralf zu kämpfen. Am Ende ging der Sieg knapp an die Malchower. Bemerkenswert auch die Leistung des ältestes Teilnehmers Peter Kippel. Er ist mit 86 Jahren noch gut unterwegs und hatte starke Returns nach dem Aufschlag des Gegners.

Neben dem Wetter war die Stimmung sehr gut. Essen und Trinken nach der Siegerehrung sorgten zusätzlich dafür. Alle Teilnehmer waren sich einig: Beim 3. Mixturnier sind sie wieder dabei. Ein großer Dank geht an Helmut Kücker für die Organisation und Planung des gelungenen Turniers.

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.